Skip to content

Abluftreinigung aus einer Lackieranlage

Akku-Euro-Kat

Der Akku-Euro-Kat reinigt 8.000 m/h Abluft aus einer Lackieranlage. Es handelt sich hierbei um ein Kombinationsverfahren aus Aufkonzentrierung und katalytischer Oxidation.

Der belastete Abluftstrom wird über einen Prozessluftventilator dem Adsorptionsrotor zugeführt. Im Adsorptionssektor des Rotors werden die Schadstoffe an einem nichtbrennbaren Material adsorbiert und unter die geforderten Reingaswerte abgereinigt. Im Desorptionssektor werden die aufkonzentrierten Schadstoffe wieder mit Heißgas desorbiert und über die nachgeschaltete katalytische Oxidation gereinigt.

Im Kühlsektor des Adsorptionsrades wird das Rad abgekühlt, um für die Adsorption wieder aufnahmefähig zu sein.