Skip to content

IFAT à Munich

Visitez-nous à l'IFAT à Munich: Hall A4, Stand A4-418.
Nous attendons votre visite avec impatience.

Thermische Abluftreinigungsanlagen - mobil - mieten

Thermische und katalytische Abluftreinigungsanlagen, Aktivkohlefilter ab Lager blitzschnell mobilisierbar! Profitieren auch Sie von unserem Mietpark und schnellen Lieferzeiten. Ob zu Testzwecken, zur Überbrückung bei Kapazitätsschwankungen oder bei Defekt bestehender Systeme. Auf Wunsch im Vollservice mit Wartung und Betrieb.

Abluftreinigung (1.000 m³/h) für Industrie und Altlastensanierung

Mehr Innovation, weniger Raumbedarf - neu ab Oktober 2016

Die 2016 neu entwickelte katalytische Abluftreinigungsanlage (KNV) Typ Kat 1.000-2S mit klarer Vorteils-Matrix: Betriebsfertig vormontiert auf Stahlrahmen, robustes Spezialwärmetauschersystem, weniger Raumbedarf als vergleichbare Anlagen für 500 m³/h, uneingeschränkte Zugänglichkeit für Bedienung und Wartung, individuell anpassbar an wechselnde Anwendungsfälle durch Schüttgutkatalysator

Konzentrator und Katalytische Abgasreinigung

25.000 m³/h VOC belastetes Abgas aus einem Industriebetrieb wird mit diesem Containermodul effizient abgereinigt. Im Februar 2016 geliefert sorgt auch diese Anlage wieder für allerhöchste Kundenzufriedenheit.

Aufkonzentrierung und katalytische Nachverbrennung (50.000 m³/h) in Containerbauweise

50.000 m³/h lösemittelbelastete Abluft (VOC) aus Lackieranlagen eines Automobilzulieferbetriebes können mit dieser im August 2015 von Prantner fertiggestellten Anlage effizient abgereinigt werden. Der autotherme Betriebspunkt liegt bei < 0,5 g/m³.

Grundwassersanierung Stuttgart 21

Prantner liefert Anlage zu Bauwasserhaltung und Grundwassersanierung für Projekt Stuttgart 21 (2015)

Neben der Sedimentation von Schwebstoffen werden in der Anlage Kohlenwasserstoffe (KW), CKW und Öle eliminiert. Ölhaltige Abwässer aus einer Baufahrzeugreinigung werden auch in der Anlage aufbereitet. Mit SPS und Fernüberwachung ausgestattet läuft die Anlage 24 Std. am Tag vollautomatisch.

Regenerativ thermische Nachverbrennungsanlage RNV

Bis 8.000 m³/h schadstoffbelastete Abluft werden in der 2015 von Prantner gelieferten 2-Bett Anlage effizient abgereinigt. Die Anlage ist mit einem integrierten Peakspeichersystem ausgestattet.

Thermische Nachverbrennung zur VOC Eliminierung (Juli 2015)

Prantner TNV Kompakt Serie: TNV 1.500-U setzt sich weltweit durch. Nach Projekten in Deutschland und Osteuropa sorgt jetzt auch die erste Anlage in Shanghai/China für beste Abluftwerte.

Regenerativ Thermische Nachverbrennung

Regenerativ Thermische Nachverbrennung (RNV) im Juli 2015

Prantner liefert regenerativ thermische Abluftreinigungsanlage zur VOC Eliminierung für 8.000 - 12.000 m³/h für Kundin aus der Automobilindustrie in Osteuropa.

Regenerativ thermische Nachverbrennung (RNV)

Prantner liefert RNV für effiziente Abluftreinigung bei Biogasnachbehandlung/ Schwachgasreinigung für Kundin nach Berlin. Prozessluftmenge von 600 – 3.000 Nm³/h, unempfindlich gegen Konzentrations- und Volumenstromschwankungen, hervorragende Regelbarkeit bei Konzentrationsspitzen.
Keine Primärenergie während Betrieb notwendig (autotherme Betriebsweise), UEG-Konzentration bis 25%, Schwachgasmengen bis 360 Nm³/h und max. 6 Vol.% CH4, integrierte Heissgasausschleußung für Nachwärmenutzung (Erzeugung von Thermalöl, Heißwasser optional möglich).
Erfüllt alle Emissionsanforderungen nach TA Luft.

Katalytische Abluftreinigungsanlage

Katalytische Abluftreinigungsanlage bei der Werksabnahme im August 2014

Dieser Anlagentyp der Prantner-Serie Kat 500 hat sich bei über 800 Anwendungsfällen bestens bewährt. Hier im Bild mit 2 offenen Flanken zur Integration in eine Altlastensanierungsanlage.

Prantner entwickelt neue Serie regenerativ thermischer Nachverbrennungsanlagen: RTNV–ESN-X

(Energiespar–Niedrigbauweise) und setzt damit sowohl bei Raumbedarf als auch bei Energieverbrauch neue Standards.

Neuheit / Innovation:
Die Vorteile der ESN – (Energiespar–Niedrigbauweise) liegen in der Raum - und Energieeinsparung für unsere Kunden. Durch ein prozessoptimiertes Konzept, spezielle hochtemperaturbeständige Materialien, Bauteile und Isolierungen, konnte dieses raumsparende Konzept umgesetzt werden. Alle Serienfertiger / Anlagenbauer, die für Ihre Anlagen eine VOC-Eliminierung nach TA-Luft benötigen, profitieren durch die hohe Integrationsfähigkeit der RTNV-ESN–X. Ebenso bei Nachrüstbedarf für Altanlagen, welche die TA-Luft nicht mehr erfüllen, sind die RTNV-ESN-X Anlagen die richtige Wahl.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Größte Biogasanlage der Schweiz

Einweihungsfeier am 25.03.2011. Die Prantner GmbH Verfahrenstechnik lieferte über Ihre Vertraghändlerin, die Villiger-Systemtechnik AG, eine Stickstoffausschleusungsanlage zur Ammoniumeliminierung. Bestehend aus einer Desorptionsanlage mit Abluftreinigung über kataytische Oxidation.

IFAT-Entsorga 2010

Umweltministerin Tanja Gönner informiert sich am Stand der Prantner GmbH Verfahrenstechnik über innovative Umwelttechnik.