Skip to content

In-situ-Sanierung eines CKW-belasteten Industriestandortes

In-situ-Sanierung bei einem metallverarbeitenden Industriebetrieb im Elsass, Frankreich

Durch die hohen Konzentrationen, die komplexe Hydrogeologie, die weit flächige Verteilung und die große Tiefe der Belastungen kam nur eine in-situ-Sanierung zur Behandlung in Frage.

Für die Reinigung von Grundwasser und Bodenluft aus insgesamt 14 Grundwasserbrunnen und 11 Bodenluftabsaugbrunnen lieferte Prantner folgende Einrichtungen und Anlagen:

4 Anlagen zur Grundwasserbehandlung
3 Bodenluftabsauganlagen
Strippanlagen
Aktivkohlefilter
katalytische Abluftbehandlungsanlage mit Abluftwäscher
Automatisches Mess- und Fernüberwachungssystem